MVS Betriebssystem

248 Wörter [ 14 Versionen ] [ 2 Weblinks ] - Aktualisiert: 2018-08-25 Seite erstellt: 2006-07-22 [SB]



MVS, OS/390, z/OS Betriebssystem

MVS (Multiple Virtual Storage) ist das von IBM in den 60er Jahren entwickelte Betriebssystem mit POSIX Unterstützung. MVS wurde vom MVT Betriebssystem weiterentwickelt und um viele Funktionen wie die Nutzung von virtuellem Speicher erweitert. Eingesetzt in Mainframes (System /370, System /390) benötigt es geringe Hardwareanforderungen und überzeugt durch hohe Stabilität im Langzeitbetrieb. Primär wurde es für die Bereitstellung von Ressourcen für Terminalverbindungen eingesetzt. JCL (Job Control Language) wird für die Batch Verarbeitung benutzt, in zOS dient TSO/E (Time Sharing Option/Extended) der Entgegennahme von Befehlen. Als Dialoganwendung hilft ISPF (Interactive System Productivity Facility) bei der eigenen Entwicklung und Dokumentation von Dialog- und Batch-Anwendungen. Zu Beginn war es ein 16-Bit Betriebssystem und wurde im Lauf der Entwicklung für die 32-Bit Verarbeitung weiterentwickelt. Mit der Version MVS/ESA wurde die Adressierbarkeit von RAM und Festplatte erweitert. Nach der Umbenennung von MVS in OS/390 wurde im Release die TCP/IP Unterstützung hinzugefügt. Aktuell heißt dieses Betriebssystem jetzt z/OS und zeigt durch den Buchstaben "z" am Anfang seine besondere Eignung für IBM Server der zSerie wie den z900. Es bietet jetzt auch eine 64-bit Speicher Adressierung.

Mit der Hercules Open Source Software ist es möglich ein IBM Mainframe zu emulieren. Letztes Update war im Dezember 2005 mit Version 3.03, der Emulator läuft unter verschiedenen Betriebssystemen.

Abkürzungen
MFT = Multiprogramming with Fixed number Tasks
MVT = Multiprogramming with Variable number Tasks
SVS = Single Virtual Storage
MVS/XA = MVS with Extended Architecture
MVS/ESA = MVS with Enterprise System Architecture




Versionen

Datum - Version
1964 April - IBM System /360 (OS/360)
1967 - IBM System /360 (OS/MFT)
1968 - IBM System /360 (OS/MVT)
1972 - IBM System /370 (SVS1 und SVS2)
1974 - IBM System /370 (MVS)
1981 - IBM System /370 (MVS/XA)
1985 - IBM System /370 (MVS/ESA)
1990 - IBM System /390 (MVS/ESA)
1996 - IBM System /390 (OS/390)
2001 März - z/OS 1.0
2003 Feb. - z/OS 1.4
2004 März - z/OS 1.5
2004 Sept. - z/OS 1.6
2006 Jan. - z/OS 1.7

Weblinks

[ IBM ][ Hercules Emulator ]